EuroSlots Mindesteinzahlung und minimaler Einsatz

Wer sich die vielseitigen Bonusangebote bei den Online Casinos anschaut, wird auch bei Unternehmen wie EuroSlots fündig. EuroSlots bietet seinen Spielern die bekanntesten Slotautomaten von NetEnt, Microgaming und weiteren an. Alleine die Bonusangebote können sich dort mehr als sehen lassen. Doch ab welchem Mindesteinzahlungsbetrag kann man einen Bonus bekommen? Ist dieser immer nur mit einer Einzahlung möglich? Diese Fragen wollen wir in diesem Artikel beantworten und gleichzeitig aufzeigen, welche wie hoch die Mindesteinsätze bei den jeweiligen Slotautomaten sind. Schließlich kann man diese im Vorfeld um Spielgeld spielen, um sich ein Bild von dem EuroSlots Online Casino machen zu können.

Es ist daher lohnenswert, sich in dem EuroSlots Casino umzuschauen und einige Spielautomaten kennenzulernen. Wem macht gewinnen schließlich keinen Spaß? 🙂

Einzahlung
10€
Zahlungsmethode Verfügbar
PayPal Nein
Paysafecard Ja
Sofortüberweisung Ja
GiroPay Ja
Trustly Ja
Kreditkarte Ja
Bonus
10€
Info Details
Min. Einzahlung für Bonus 10€
↪ Bonus auf 10€ Einzahlung 10€ (100%)
Maximaler Willkommensbonus 300€ (100%)
Umsatzbedingungen 40x
Bonus ohne Einzahlung
40 Free Spins
Info Details
Umsatzbedingungen 50x
Maximale Auszahlung Unlimitiert
Spiele NetEnt Microgaming
Bewertung
85%
Zur Übersicht

Weitere Details zur Mindesteinzahlung bei EuroSlots

In vielen Online Casinos, die den meisten Spielern wahrscheinlich bekannt sein werden, gibt es die attraktiven Boni bereits für eine sehr geringe Mindesteinzahlung von einem Euro oder etwas mehr. Wer jedoch im EuroSlots Casino sein Glück versuchen möchte muss sich an die Mindesteinzahlung von zehn Euro halten. Diese Mindesteinzahlung ist nicht nur fällig, um den Bonus dort zu bekommen, sondern auch um generell einzahlen zu können. Kleinere Beträge kann man dort nicht einzahlen.

Hierbei ist es auch egal, mit welcher Zahlungsmethode man seine Einzahlung tätigen möchte. Grundsätzlich ist das Angebot der Zahlungsmethoden im EuroSlots Casino sehr gut aufgebaut. Die folgenden Methoden sind möglich:

Auf den ersten Blick fällt sofort auf, dass eine geringe Einzahlung mit PayPal oder sogar die Bezahlung mit dem Handy dahingehend nicht möglich ist. Auch die Einzahlung per Lastschrift ist nicht möglich, was die meisten Spieler jedoch nicht stört. Zu erwähnen ist ebenso, dass keine Gebühren bei den Einzahlungen anfallen. Lediglich bei der Einzahlung mit der Kreditkarte sind Gebühren von 2,5 Prozent fällig.

Ebenso lukrativ ist die Auswahl der Bonusangebote von EuroSlots. Alle Neukunden erhalten schließlich einen Willkommensbonus, wenn sie sich an die zehn Euro Mindesteinzahlung halten. Sogar weitere Aktionen werden für die bestehenden Kunden in regelmäßigen Abständen angeboten, unter denen oftmals auch Freispiele zu bestimmten Spielautomaten zu finden sind. Der 100 Prozent Willkommensbonus kann sich daher mehr als sehen lassen.

Kann man eigentlich weniger als zehn Euro einzahlen?

Grundsätzlich handelt es sich bei der Mindesteinzahlung von zehn Euro um ein Limit, welches von dem Online Casino selbst festgelegt wurde. Sobald man daher einen geringeren Betrag als Einzahlungsbetrag eingibt, wird einem sofort eine Fehlermeldung mit angezeigt. Diese besagt, dass man entweder die Mindesteinzahlung einhält oder aber mehr einzahlen soll. Die Möglichkeit im Online-Casino 1€ einzahlen zu können, ist bei EuroSlots also nicht gegeben.
Etwas anders ist das, wenn man eine zu hohe Einzahlung tätigen möchte. Auch wenn dies der Fall sein sollte, wird man informiert. Bei hohen Einzahlungen über das Limit muss man den Kundenservice kontaktieren.

Der Mindesteinsatz bei den Spielen von EuroSlots

Die Mindesteinzahlung von zehn Euro, die bereits oben genannt wurde ist für das ganze Online Casino wichtig. Der Mindesteinsatz hingegen richtet sich immer nach dem gewählten Spiel. Je nachdem, für welche Kategorie sich der Spieler entscheidet, kann man bereits mit dem kleinsten Einsatz von einem Cent pro Runde beginnen. Dies gilt allerdings nur bei Spielautomaten und diese werden bei EuroSlots in einer Vielzahl angeboten. Sogar neue Spieler verstehen schnell, wie man die Einsätze spielt und welche am besten sind. Wer dies noch nicht weiß, kann auch zu Anfang die Spielgeld Variante nutzen und sich ein eigenes Bild machen. Dadurch kann man schließlich schnell herausfinden, wo die Gewinnchancen am besten sind 🙂

Doch wie kann man einen niedrigen Einsatz erreichen? Dies ist bei EuroSlots kinderleicht möglich. Schließlich muss man dort nur die Linien und den Einsatz bei den jeweiligen Spielautomaten einstellen. Es gibt jedoch einige Slotgames, bei denen kann man diese Einstellungen nicht einmal tätigen. Einige von ihnen sind daher mit einem festen Mindesteinsatz versehen. Das bedeutet, dass man weder die Linien noch die Einsätze pro Linie minimieren kann. Bei diesen Automaten muss man den festgesetzten Einsatz hinnehmen. Die kleinsten Einsätze in dem Bereich gehen jedoch schon ab 0,40 Euro los, sodass man sich keine Gedanken machen muss.

Der Trick mit dem Spielgeldmodus ist immer möglich. Auch wenn man ein Echtgeldkonto hat, kann man in den Genuss kommen, alle Spiele bei EuroSlots erst einmal mit Spielgeld zu testen.

Gibt es bei Euroslots eigentlich Limits für die Einzahlungen?

Natürlich gibt es bei EuroSlots auch Limits bei den jeweiligen Einzahlungen. Das bedeutet, dass die Höchstbeträge ebenso limitiert sind. Der maximale Betrag pro Einzahlung liegt zwar bei bis zu 20 000 Euro, allerdings ist es bei HighRollern der Fall, dass derart hohe Einzahlungen tatsächlich gemacht werde. Doch aus welchem Grund limitieren die Online Casinos, wie EuroSlots die Einzahlungsbeträge? Fakt ist einfach, dass es lediglich zum Schutze des Spielers dienen soll. Schließlich ist die Thematik Spielsuchtprävention bei jedem Online Casino wichtig. Außerdem möchte EuroSlots ebenso wenig, dass die Spieler zu hohe Verluste erspielen. Demnach sind die Limits keine falsche Idee.

Generell sind die Limits für jeden Spieler richtig. Das Vorgehen von EuroSlots ist dahingehend sinnvoll, da man sich hauptsächlich an dem Spielerschutz orientiert. Selbst wenn Summen über 10 000 Euro bereits bei einigen Spielern an der Schmerzgrenze liegen, gibt es etliche HighRoller, die solche Summen einzahlen. Doch auch HighRoller müssen vor zu hohen Verlusten geschützt werden, sodass die Limits, wie auch die Mindesteinzahlungsbeträge festgelegt sind. Wer daher einen höheren Einzahlungsbetrag fordert, der daher über dem Limit liegt, muss sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen und dies anfordern. Sollte dieser allerdings bemerken, dass eine Spielsucht vorliegt, darf EuroSlots das Konto sogar komplett sperren.

Eigene Limits setzen und sich selbst schützen

Als kleiner Tipp nebenbei ist es sinnvoll, sich eigene Limits bei EuroSlots zu setzen. Es gibt demnach eine Option, bei der man sich selbst vor zu hohen Verlusten schützen kann. In dem Fall hilft EuroSlots dabei, eigene Limits zu setzen, die schon ab zehn Euro möglich ist. Man kann sich als Spieler einen monatlichen Höchstbetrag festlegen. Jedoch ist es ebenfalls möglich ein tägliches oder wöchentliches Limit zu setzen. Diese Einstellung wird heute von vielen Online Casinos angeboten, bei denen die Spielsuchtprävention großgeschrieben wird.

Generell lohnt es sich, bei EuroSlots zu spielen und den Bonus mitzunehmen. Natürlich gibt es die ein oder anderen Einschränkungen in den Zahlungsmethoden, über die der Spieler jedoch hinwegsehen kann. Die Auswahl der Spielautomaten und Klassiker wie BlackJack und Roulette können sich dort einfach sehen lassen. Auch die angebotene Spielgeldvariante ist bestens geeignet, um die einzelnen Slotgames kennenlernen zu dürfen. Sogar das Thema Spielsuchtprävention wird dort großgeschrieben, sodass alle Spieler geschützt sind oder sich auch selbst schützen können. EuroSlots ist schließlich das ehemalige Cherry Casino, welches schon zu der Zeit beliebt bei den Spielern war. Von einem seriösen und guten Online Casino kann man demnach allemal ausgehen.

EuroSlots
3 (60%) 1 Bewertung(en)
PayPal
Paysafecard
Sofortueberweisung
GiroPay
Neteller
Skrill
Kontakt Datenschutz