LVbet Mindesteinzahlung und minimaler Einsatz

LvBet ist ein junger Buchmacher, der nicht nur Casino Spiele anbietet, sondern ebenso Sportwetten. Das ansprechende Casino und die lukrativen Bonusangebote des Anbieters lassen Spielerherzen höherschlagen. Alleine die große Auswahl der Games dort, die bereits mit einem minimalen Einsatz spielbar sind, sorgen für einen bleibenden Eindruck. Bei vielen Anbietern ist es der Fall, dass mit nur einem kleinen Einsatz die ersten Boni beansprucht werden können. Hinzu kommt, dass die meisten Spieler eher über ein kleines Budget verfügen und dementsprechend nur den Mindesteinsatz spielen.

Welche Mindesteinsätze bei den klassischen Spielautomaten bei LvBet getätigt werden müssen und wie die Einsätze bei den Sportwetten aussehen bieten wir in diesem Artikel an. Ebenso zeigen wir die Bonusaktionen auf, die das Unternehmen seinen Spielern bietet. Aufgrund des besonders großen Spieleangebotes des Anbieters gibt es einige Unterschiede in den Mindesteinsätzen, die sich an die Spieler mit kleinen Budget, jedoch auch an HighRoller richten.

Einzahlung
10€
Zahlungsmethode Verfügbar
PayPal Nein
Paysafecard Ja
Sofortüberweisung Ja
GiroPay Ja
Trustly Ja
Kreditkarte Ja
Bonus
10€ + 200 Freispiele
Info Details
Min. Einzahlung für Bonus 10€
↪ Bonus auf 10€ Einzahlung 10€ (100%)
Maximaler Willkommensbonus 200€ (100%)
Umsatzbedingungen 40x
Bonus ohne Einzahlung
7.77€
Info Details
Umsatzbedingungen 50x
Maximale Auszahlung 100€
Spiele Novoline Merkur Bally Wulff NetEnt Microgaming
Bewertung
93%
Zur Übersicht

Weitere Details zur Mindesteinzahlung bei LvBet

Es gibt viele Online Casinos bei denen eine Einzahlung von nur einem Euro ausreicht, um die Boni der jeweiligen Anbieter beanspruchen zu können. Dies ist bei LvBet jedoch nicht der Fall. Die Mindesteinzahlung bei diesem Anbieter liegt bei zehn Euro. Dies ist auch der Fall, wenn man einen Bonus bei dem Anbieter in Anspruch nehmen möchte.

Das gesamte Zahlungsportfolio kann sich bei diesem Anbieter sehen lassen. Es werden einem somit die gängigsten Methoden angeboten, unter denen Einzahlungen per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Trustly und GiroPay möglich sind. Natürlich sind Einzahlungen per Paysafecard ebenso möglich. Doch auch weitere wie Neteller und Skrill sind möglich. Schade ist es jedoch, dass man bei LvBet nicht mit PayPal einzahlen kann. Auch die Zahlungsmethode Lastschrift oder Bezahlung per Handy ist nicht möglich. Für die meisten Spieler reichen die oben genannten Einzahlungsmethoden allerdings aus.

Generell bietet LvBet seinen Spielern zwei Boni an, da man sich zum einen für das Online Casino und zum anderen für die Sportwetten dort entscheiden kann. Bei diesem Anbieter bekommen die Spieler insgesamt vier Boni auf die ersten vier Einzahlungen gewährt. Die Mindesteinzahlung liegt auch dort bei zehn Euro. Folgende Boni bekommt der Spieler:

Bei den Sportwetten wiederum ist dies anders. Auch dort gilt allerdings die Mindesteinzahlung von zehn Euro. Bis zu 100 Prozent Bonus können die Spieler dort ebenso erhalten. LvBet wechselt die Bonusaktionen jedoch ständig, sodass sich der Spieler genau anschauen kann, welche am besten für einen sind. Wichtig zu wissen ist, dass der Sportwetten Bonus nicht für den Casino-Bereich des Anbieters gilt.

Besteht die Möglichkeit, einen kleineren Betrag einzuzahlen?

Grundsätzlich ist es in keinem Online Casino oder bei einem Sportwettenanbieter möglich, einen niedrigeren Betrag als den dort angegebenen Mindestbetrag einzuzahlen. Sollte man dies als Spieler versuchen, wird einem sofort eine Fehlermeldung angezeigt. Als Spieler hat man dann die Möglichkeit, den Betrag auf die Mindesteinzahlung zu erhöhen oder sogar noch mehr einzuzahlen. Jedoch sollte man dahingehend ebenfalls beachten, dass auch ein Limit nach oben hingesetzt ist.

Die Mindesteinsätze bei den Spielen von LvBet

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, bei den angebotenen Spielen im Live Casino und auch bei den Sportwetten von LvBet einen gewissen Mindesteinsatz zu tätigen. Besonders die Spieler, die eher über ein kleines Budget verfügen, werden des Öfteren in den Genuss kommen dürfen, die Mindesteinsätze zu nutzen. Diese kann man bei den klassischen Spielautomaten in Form von den zu spielende Linien und dem Betrag minimieren. Es ist daher schon möglich, mit einem sehr kleinen Betrag von nur einem Cent zu spielen. Auf der anderen Seite gibt es viele Slotautomaten, bei denen der Mindesteinsatz schon vorgegeben ist. Das bedeutet, dass der Spieler die Linien dort nicht minimieren kann. Meistens liegt der Mindesteinsatz dort bei 0,40 Euro pro Spin. Dies ist sogar für die Spieler möglich, die mit einem eher geringen Budget starten wollen.

Bei den Sportwetten von LvBet hingegen ist es anders. Dort besteht für den Spieler nicht die Chance, die einzelnen Linien oder Wettvarianten einzustellen. Der Mindesteinsatz pro Wette liegt bei dem Anbieter bei einem Euro. Mehr muss man als Spieler nicht einsetzen, um Sportwetten spielen zu können.

Wer jedoch nicht weiß, welche Slotautomaten sich am meisten lohnen kann bei LvBet auch um Spielgeld spielen. Somit bekommt man nicht nur einen guten Eindruck von dem Casino an sich, sondern kann bereits schauen wo es die höchsten Gewinne geben wird 😉

Gibt es für die Einzahlungen bei LvBet ein Limit?

Es gibt bei LvBet nicht nur ein Limit bei den Einzahlungen selbst, sondern auch bei den Höchstbeträgen, die dahingehend auch limitiert sind. Bei den Zahlungsmethoden gibt es für den Höchstbetrag keine Unterschiede. Das Limit liegt bei diesem Anbieter bei 5000 Euro. Wahrscheinlich wird dies den ein oder anderen Spieler eher verwundern, da die meisten Online Casinos Höchstbeträge von knapp 20 000 Euro anbieten. Man sollte sich allerdings immer vor Augen halten, dass es sich hierbei um den Spielerschutz handelt. Auch LvBet versucht dahingehend zu handeln und die Spieler vor zu hohen Verlusten zu schützen.

Generell ist dieses Vorgehen nicht einmal schlecht. Für die meisten Spieler sind diese Summen eher suspekt. HighRoller hingegen können dahingehend Probleme haben, da sie einfach deutlich mehr einzahlen, um ebenso hohe Einsätze spielen zu können. Wer daher mehr als das Limit von 5000 Euro einzahlen möchte muss sich erst einmal mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Dieser entscheidet dann, je nach Spieler, ob das Limit aufgehoben wird oder nicht. Sollte jedoch ein Verdacht der Spielsucht entstehen, kann sogar eine Sperrung des Kontos entstehen.

Eigene Limits setzen und für Sicherheit sorgen

Um sich selbst vor zu hohen Verlusten zu schützen besteht ebenso die Möglichkeit, seine eigenen Limits zu setzen. Das bedeutet, dass man bei der Kontoverwaltung ein Limit eingibt, welches dann täglich, wöchentlich oder monatlich festgesetzt wird. Wie hoch oder sogar niedrig das jeweilige Limit sein soll hängt immer davon ab, wie groß das Budget eines Spielers ist. Um zu hohe Verluste zu vermeiden ist es wichtig nur das einzuzahlen, was auch wirklich zur Verfügung steht, um nicht in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen.

LvBet ist ein Anbieter, der mit den großen allemal mithalten kann. Auch das besondere Casino Angebot ist mehr als überzeugend. Die Spieler bekommen nicht nur eine erstklassige Auswahl an Slotautomaten geboten, sondern können bereits mit sehr keinem Budget spielen. Selbst wenn man die ersten Games nur um Spielgeld entdecken möchte gibt es dort eine Reihe an Möglichkeiten zu entdecken. Aufgrund dessen lohnt es sich allemal die Games bei LvBet kennenzulernen und zu schauen, wie gut die Gewinnmöglichkeiten sind. Insgesamt können die Spieler schließlich von vier Boni profitieren, sodass für jeden etwas dabei sein wird. Es lohnt sich einfach LvBet zu besuchen, da auch die Zahlungsmethoden und Möglichkeiten dort fair aufgebaut sind.

LVbet
4 (80%) 2 Bewertung(en)
PayPal
Paysafecard
Sofortueberweisung
GiroPay
Neteller
Skrill
Kontakt Datenschutz