SuperGaminator Mindesteinzahlung und minimaler Einsatz

SuperGaminator ist ein bekanntes Online Casino, welches von dem gleichen Anbieter stammt wie StarGames. Dementsprechend hat dieses Online Casino ebenso einiges zu bieten. In vielen Online Casinos ist es schließlich der Fall, dass man bereits einen Bonus von bis zu 200 Euro erhalten kann. Doch wie sieht es mit den Mindesteinzahlungen aus? Worauf sollte man dort noch achten? Mit diesen Fragen haben wir uns in unserem Artikel einfach mal genauer befasst. Schließlich ist SuperGaminator ein bekanntes Online Casino, welches auf die Wünsche seiner Kunden geht. Von den Zahlungsmethoden bis hin zu den Mindesteinsätzen je Spiel haben wir uns alle Fakten genau angeschaut, um einen kleinen Überblick zu schaffen.

Einzahlung
10€
Zahlungsmethode Verfügbar
PayPal Ja
Paysafecard Ja
Sofortüberweisung Ja
GiroPay Ja
Trustly Ja
Kreditkarte Ja
Bonus
10€
Info Details
Min. Einzahlung für Bonus 10€
↪ Bonus auf 10€ Einzahlung 10€ (100%)
Maximaler Willkommensbonus 500€ (100%)
Umsatzbedingungen 40x
Bonus ohne Einzahlung
-
Spiele Novoline
Bewertung
84%
Zur Übersicht

Die weiteren Details zur Mindesteinzahlung bei SuperGaminator

Es gibt mittlerweile eine Reihe an Online Casinos, bei denen die Mindesteinzahlung von einem Euro ausreicht, um die angebotenen Boni des Online Casinos beanspruchen zu können. Unabhängig davon, welche Zahlungsmethode man bei SuperGaminator wählt liegt die Mindesteinzahlung bei zehn Euro. Leider gibt es keinen Bonus ohne Einzahlung.

Es gibt allerdings einige Zahlungsmethoden, die zur freien Auswahl stehen und die der Spieler nach Wunsch auswählen kann. Es kommt natürlich auch darauf an, aus welchen Land der Spieler kommt. Folgende Zahlungsmethoden kann man frei wählen:

Leider werden beliebte Methoden wie PayPal oder die Bezahlung per Handy im SuperGaminator Casino nicht angeboten. Auch Trustly fällt nicht unter den angebotenen Zahlungsmethoden. Die oben genannten reichen den meisten Spielern jedoch aus, obwohl der ein oder andere Anbieter schon noch dabei sein könnte.

Ebenso interessant ist der Bonus, der von SuperGaminator angeboten wird. Alle Spieler, die sich neu in dem Online Casino registriert haben können einen Bonus bis zu 250 Euro beanspruchen. Dies gilt jedoch nur auf die erste Einzahlung und natürlich nur, wenn man die zehn Euro Mindesteinzahlung einhält. Einen anderen Bonus gibt es leider bisher nicht.

Was passiert eigentlich, wenn der Einzahlungsbetrag geringer ist?

Wer versucht unter dem Mindesteinzahlungsbetrag zu bleiben wird sehen, dass diese Summe fest limitiert ist. Das bedeutet, dass man unter einer Mindesteinzahlung von zehn Euro nicht bei SuperGaminator einzahlen kann. Es wird dem Spieler sofort eine Fehlermeldung angezeigt, sodass keine geringere Einzahlung möglich ist. Die Spieler werden dann aufgefordert den Mindestbetrag einzuhalten oder aber einen höheren Betrag einzugeben.

Der Mindesteinsatz je Spiel bei SuperGaminator

Die Mindesteinzahlungen gelten immer auf das gesamte Casino. Der Mindesteinsatz hingegen richtet sich nach dem jeweiligen Spiel. Hierbei kommt es jedoch auf die Kategorie an, in der sich das Spiel befindet. Meistens kann man die Games schon ab einem Betrag von wenigen Cent die Runde spielen. Dies gilt allerdings nur für die Spielautomaten bei SuperGaminator. Wer sich in das Live Casino begeben möchte muss mich deutlich höheren Einsätzen rechnen, die meist bei einem Betrag von einem Euro beginnen.

Wer den niedrigsten Betrag spielen möchte sollte sich an die Spielautomaten von SuperGaminator halten. Bei diesen besteht schließlich die Option, dass man die Linien und deren Einsätze einfach minimieren kann. Dadurch ist es bereits möglich, pro Spielrunde nur einen Cent auszugeben. Allerdings sollte man die verschiedenen Spielautomaten genauer anschauen, da es einige unter ihnen gibt bei denen der Mindesteinsatz bereits festgelegt ist. Dies können lediglich 0,40 Euro pro Spielrunde sein. Allerdings besteht für den Spieler nicht die Möglichkeit, den Einsatz zu minimieren.

Natürlich kann man als Spieler auch vorerst mit Spielgeld die verschiedenen Spielautomaten entdecken. Es ist schließlich deutlich leichter, dahingehend zu schauen, mit welchen Spielen man die höchsten Gewinne erzielen kann 🙂

Gibt es eigentlich ein Limit bei den Einzahlungen im Casino?

Genauso wie bei einem Limit bei den Einzahlungen gibt es ebenso ein Limit bei den Höchstbeträgen, die man auf SuperGaminator einzahlen kann. Je nach Zahlungsmethode ist daher ein Betrag von bis zu 20 000 Euro als Höchstbetrag angesetzt. Für die meisten Spieler scheinen diese Beträge einfach besonders hoch zu sein. Man sollte jedoch weiterhin beachten, dass sich die Höchstbeträge meistens an HighRoller richten, die generell deutlich höhere Einzahlungen tätigen. Wer allerdings mehr Geld auf das eigene Spielerkonto transferieren möchte, muss sich erst mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Man sollte nie vergessen, dass die Limits als reiner Spielerschutz dienen. Schließlich spielt die Spielsuchtprävention dort ebenso eine wichtige Rolle.

Hierbei handelt es sich jedoch um ein sinnvolles Vorgehen. Es gibt hin und wieder Spieler, die außer Kontrolle geraten, sodass es passieren kann, dass sie zu hohe Verluste erspielen. Natürlich ist die oben genannte Summe für die meisten Spieler mehr als utopisch, allerdings bewegen sich die meisten HighRoller in diesem Bereich. Doch auch für HighRoller muss es einen Spielerschutz geben, damit die Verluste nicht zu hoch ausfallen. Fordert ein HighRoller daher einen höheren Betrag und möchte mehr einzahlen, muss er sich erst mit dem Kundenservice dort in Verbindung setzen. Dieser entscheidet dann, ob der Spieler mehr einzahlen darf oder aber auch nicht. Sollte der Verdacht einer Spielsucht bestehen kann es passieren, dass SuperGaminator das gesamte Spielerkonto sperrt.

<h3>Kleiner Tipp: Eigenen Höchstbetrag bei SuperGaminator festlegen</h3>

Eine weitere gute Methode, um sich selbst vor hohen Verlusten zu schützen ist, dass man bei dem Online Casino ein eigenes Limit setzt. Diese Option steht bei SuperGaminator ebenfalls zur Verfügung. Alle Spieler haben somit die Möglichkeit, die Einzahlungen auf einen bestimmten Betrag zu beschränken. Wie hoch oder niedrig man diesen Betrag festsetzt ist jedem selbst überlassen. Man kann daher ein tägliches, wöchentliches oder auch monatliches Limit setzen und schauen, was einem am meisten zusagt. Wer nur wenig Geld zur Verfügung hat, sollte sein Limit auf ein Minimum von zehn Euro setzen.

Mittlerweile gibt es sehr viele Online Casinos, die solche Optionen anbieten. Es ist daher wichtig, dass man sich als Spieler ebenfalls selbst schützt und eigene Grenzen setzt. Es ist daher sinnvoll sich ein Limit einzustellen. Wenn man dieses jedoch erhöhen oder ändern möchte kann dies bis zu 48 Stunden dauern oder man muss sich direkt mit dem Kundenservice in Verbindung setzen.

Das Online Casino SuperGaminator bietet seinen Spielern eine große Auswahl an Spielautomaten an, die sich mehr als sehen lassen können. Von den klassischen Spielen bis hin zu einem Live Casino ist für jeden Spieler etwas dabei. Spielautomaten Fans kommen dort allemal auf ihre Kosten. Wer noch keine eigenen Einsätze tätigen möchte sollte direkt schauen, dass er die Spielgeld Option nutzt, um sich ein Bild von den Spielautomaten zu verschaffen.

Ebenso positiv sind die Zahlungsmethoden und der Bonus in dem Online Casino. Es ist einfach für alles gesorgt, was man als Spieler braucht. Bei allen weiteren Fragen kann man direkt den Kundenservice kontaktieren und sich helfen lassen. Sogar in Sachen Spielsuchtprävention steht das Online Casino SuperGaminator ganz weit vorne und bietet einen erstklassigen Spielerschutz an. Aufgrund dessen das SuperGaminator zu StarGames gehört kann man als Spieler von einem seriösen Unternehmen ausgehen.

Bewerten!
PayPal
Paysafecard
Sofortueberweisung
GiroPay
Neteller
Skrill
Kontakt Datenschutz